Viele Angestellte verbringen den gesamten Tag in einer Arbeitsatmosphäre, die vergleichbar mit der eines Kellerraums ist. Billigstes Mobiliar, grelles Neonlicht, mausgrauer Filz auf dem Boden. Dabei haben Experten unlängst herausgefunden, dass es die Arbeitsleistung erheblich steigert, wenn sich Arbeitsnehmer quasi „wie zuhause“ fühlen würden. Sprich, wenn die Büroausstattung geschmackvoll und einladend ist.

Bodenbelag und Möbel für ein modernes Büro

Auch Kunden treffen häufiger positive Entscheidungen, wenn sie in Büros sind, die mit Stil und besonderem Chic punkten. Zeigt der Geschäftspartner Geschmack und verdeutlicht mit seiner Büroeinrichtung auch das Vorhandensein des nötigen Kapitals, so sind die Weichen für eine erfolgreiche Zusammenarbeit schnell auf Grün gesetzt.

Moderne Büros sind Räumlichkeiten, in denen man sich wohlfühlt. Hochwertige Schränke und Schreibtische aus Echtholz, ergonomisch geformte Stühle, dimmbare LED-Offive-Stehlampen, Terrazzo Fliesen auf dem Boden – es gibt unzählige Möglichkeiten, Mitarbeiter und Kunden mit einer repräsentativen Einrichtung zu überraschen.

Investition in die Büro-Zukunft

Der Zustand des Arbeitsbereiches ist das Aushängeschild eines jeden Unternehmers. Sicherlich haben vor allem Start-ups den Kostenfaktor im Nacken, jedoch lohnt sich Sparen am falschen Ende eher nicht. Wer beispielsweise auf den preiswerten Teppichboden aus dem Baumarkt setzt, statt gleich auf die edlen italienischen Zementmosaik-Fliesen, zahlt am Ende drauf. Und…..Möbel lassen sich schneller austauschen als der Bodenbelag! Hier lieber gleich mehr investieren, statt zwei, drei Jahre später die erste große Renovierungsmaßnahme in Angriff nehmen zu müssen. Außerdem wirkt kaum etwas unschöner, als ein abgetretener und Flecken übersäter Teppichboden.

Bürotrends – Terrazzofliesen

Küche & Co.

In modernen Büros finden Angestellte Kaffeeautomaten, Mikrowellen und Kochplatten. Gesunde Ernährung hat heutzutage einen hohen Stellenwert, daher sollten den Arbeitnehmern die Gelegenheit gegeben werden, sich in den Pausen adäquat verpflegen zu können. Auch das Bereitstellen von Wasser und anderen Kaltgetränken zeugt von Umsicht und Wertschätzung.

Neben Konferenzräumen und Meeting-Areas müssen den Mitarbeitern Pausenräume offen stehen. Auch hier ist es wichtig, dass die Räumlichkeiten ein Stück weit an zuhause erinnern und einen Wohlfühlcharakter aufweisen. Gemütliche Sofas zum Entspannen, Tische, an denen die Mahlzeiten eingenommen werden, Pflanzen, die das Raumklima verbessern. Immer mehr  Unternehmer gestalten die Rückzugsorte in den Büros sogar gemeinsam mit ihren Mitarbeitern.

Der Eingangsbereich – die Visitenkarte

Der Eingangsbereich sollte bei der Büroeinrichtung natürlich ebenfalls nicht zu kurz kommen, denn der repräsentiert Kompetenz. Stimmungsvolle Farbkonzepte untermalen eine freundliche Stimmung, eine ansprechende Wandgestaltung sorgt für sympathisches Ambiente.

Im besten Fall können sich Besucher im Eingangsbereich der Büroetage ihr Staunen nicht verkneifen. Terrazzo Fliesen mit floralen oder puristischen Mustern sind Hingucker schlechthin und werten jeden Raum exzellent auf. Dazu eine stylisch geschwungene  Empfangstheke, eine elegante Sitzgruppe im Wartebereich, stilvolle Lampen  – schon ist der erste Eindruck perfekt.

Bürogestaltung ist weit mehr als nur das zur Verfügung stellen von Arbeitsbereichen. Gut ein Drittel ihrer Zeit verbringen Menschen in Dienste ihrer Arbeitgeber. Schön, wenn sie dies in Räumlichkeiten tun können, die gleichermaßen optisch ansprechend und funktional sind.

Bildquelle: Terrazzo Fliesen – MiraColour