Auf ein Neues!

Alle Jahre wieder schreiben wir unseren lieben einen Geburtstagsgruß. Doch jedes Jahr stellt sich eine Frage: Was schreibe ich in die Geburtstagskarte, ohne das es zu abgedroschen klingt. Das ist nicht ganz einfach und gleich gar nicht, wenn man sehr viele Geburtstagswünsche versendet. Da nicht jeder den gleichen Gruß erhalten soll, wird dies zu einem schwierigen Unterfangen.

Jetzt ist Schluss damit!

Bei uns erfahren Sie im weiteren Verlauf, was für eine gelungene Geburtstagskarte wichtig ist. Wir werden Ihnen ein paar Tipps zur Verfügung stellen damit Sie einen guten Ablauf haben, nach dem Sie sich richten können.

Geburtstagskarten – Die richtige Auswahl, mit besonderen Akzenten.

GeburtstagskarteZum Anfang sollten Sie entscheiden, ob Sie eine Karte basteln oder kaufen » möchten. Eine Karte selber zu gestalten hat den Vorteil, dass sie eine persönliche Note bekommt. Vielen Menschen sind in der Annahme das Basteln aus der Mode gekommen ist. Das ist jedoch Falsch. Jeder der schon einmal eine selbst gemachte Geburtstagskarte erhalten hat, weiß das sich der Absender besonders viel Mühe geben hat und dies wird hoch angesehen. Wer nicht dies Muse oder die Zeit dazu findet, für die gibt es Karten zu kaufen. Das diese auch einen bleibenden Eindruck hinterlassen können zeigen die wunderschön gestalteten 3D-Geburtstagskarten. Für jeden Geschmack sollte etwas dabei sein.

Die Struktur

Wichtig an einem Geburtstagsgruß ist, dass er übersichtlich bleibt. Es gibt nichts Schlimmeres als eine Karte mit Informationen zu Überfluten. Am besten starten Sie mit der Anrede an den Jubilar. Danach sollten Sie Ihren Gedanken freien Lauf lassen. Formulieren Sie höfflich und stets positiv. Lassen Sie sich von einem Gedicht inspirieren das zu dem Geschmack des Geburtstagskindes passt. Wichtig auch hier ist wenig manchmal mehr. Achten Sie auf jeden Fall darauf, dass Sie keine Rechtschreibfehler mit einbauen. Verlieren Sie nie den persönlichen Faden sind wirkt die Karte nicht authentisch. Viele Anregungen, Inspirationen und Vorlagen gibt es im Internet.

Standard Geburtstagskarten sind im Format A6 erhältlich. Aber inzwischen sind auch hier keine Grenzen gesetzt. Ob groß oder ganz klein, es sollte die passende sein.

Ein kleinen Tipp noch zum Schluss: Sie können die Geburtstagskarte auch mit den Lieblingsduft des Jubilar einsprühen, so bekommt sie einen sehr persönlichen Charakter. Wenn Sie sich alle Punkte zu Herzen nehmen, wird Ihre Geburtstagskarte ein voller Erfolg!

Bildquelle: aboutpixel.de / © Kathrin Reinhardt